Dissythekid – Fynn (Film/Snippet)


Nach einer kreativen Unterbrechung kehrt Dissythekid sichtlich gestärkt zurück auf den heimischen Bildschirm: Die Fynn-EP führt die kleine Saga nahtlos weiter. Das neue Werk wurde in einem Kurzfilm verwoben, der die Wechselbeziehung zwischen den eigenen Dämonen veranschaulicht. Der Streifen entstand komplett in Eigenregie und sollte selbst Skeptiker überzeugen. Der Winter naht.

Dissythekid – Outro / Hook (Offizielle Videos)


Wer nach dem Untergrundrelease ‘Pestizid’ bereits von Falk(enauge) Schacht als Deutschraps Zukunft ausgerufen wird, ist gut darin beraten das Projekt mit einigen Videos aufzuwerten und neuem Fahrtwind einer breiten Hörerschaft zu präsentieren. Und die Details stimmen alle: Von den verspielten Musikproduktionen, über die Ästhetik der bewegten Bilder, bis hin zu den tiefblickenden Inhalten. Nahezu perfekt für diese Jahreszeit abgepasst. Melancholie im Herbst: Adieu, Sommerlaune.